wjmg-fb-event-2015

Auch im Jahr 2015 haben die Wirtschaftsjunioren Mönchengladbach wieder an die Erfolgsgeschichte aus dem vergangenen Jahr angeknüpft und Wonder Joe´s Ferienwelt organisiert. Drei Wochen in den Sommerferien konnten die Kinder an einem spannenden und abwechslungsreichen Programm im Hardter Wald teilnehmen. Durch diese Ferienbetreuung leisten die Wirtschaftsjunioren einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Mönchengladbach. Der Gedanke hinter der Ferienwelt: Berufstätigen Eltern, die in der Ferienzeit keinen Urlaub nehmen können, soll die Möglichkeit eröffnet werden, den Kindern in der Ferienzeit eine abwechslungsreiche Zeit und kompetente Betreuung zu bieten. Und Arbeitgeber konnten sich wieder an der Finanzierung der Kinderbetreuung beteiligen – ganz im Zeichen der Mitarbeiterbindung.

Die Betreuung und Gestaltung des Programms übernahmen wie im vergangenen Jahr die Pädagogikexperten von hoch³ (www.hochdrei.de). Die Erlebnispädagogen organisierten eine große Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten wie das Klettern am Kletterturm und im Hochseilgarten, Bogenschießen, Wald- und Geländespiele und Tagesausflüge zum Sandhofsee in Neuss, an dem Kanu fahren und Floß bauen auf dem Programm standen. Neben diesen Aktionen kam aber auch das freie Spielen nicht zu kurz.

Außerdem konnten sich die Kinder über das gesunde und leckere Frühstück und Mittagessen des Wilhelm-Kliewer Hauses freuen. Durch die Betreuung von 7:30 bis 17:30 täglich durch professionelle Mitarbeiter können die Eltern sorgenfrei ihrer Arbeit nachgehen.

Jens Pauschert, hoch³